Akktuelles 2 2022-04-01

TV 03 Wörth / Rhein

Abteilung Leichtathletik

                      - Aktuelles 2 -

 3 Hallen-Pfalzmeistertitel für die Leichtathleten

 

Sehr starke Leistungen mit vielen persönlichen Bestleistungen und Podestplätzen bei den in Ludwigshafen ausgetragenen Hallen-Pfalzmeisterschaften am 15. Januar in der Altersklasse U14. Das war das Ergebnis der 5 jungen Leichtathleten der Leichtathletikabteilung des TV Wörth.

Luise Fischer wurde dabei 2-fache Pfalzmeisterin in ihrer Altersklasse W12. Herausragend war dabei ihr Sieg im Weitsprung mit 4,55 Metern, sie ließ ihre 23 Konkurrentinnen damit deutlich hinter sich. Sie erzielte diese Weite gleich in ihrem 1. Sprung und verzichtete dabei auf die ihr zustehenden 5 weiteren Sprünge, um sich ihre Kräfte aufgrund des stark komprimierten Zeitablaufes gut einzuteilen.

Auch in ihrer zweiten Sprungdisziplin, dem Hochsprung, konnte sie mit nur 2 fehlerfrei ausgeführten Sprüngen ihren 2. Titel mit 1,25 Metern holen.

In den mit 28 Teilnehmern sehr stark besetzten 60 Meter Vorläufen qualifizierte sie sich souverän für den Endlauf. Dort lief sie deutlich unter 9 Sekunden und durfte sich mit der Zeit von 8,83 Sekunden über einen tollen 2. Platz freuen. Und auch in dem technisch sehr anspruchsvollen 60 Meter Hürdenlauf kam sie mit einer neuen Bestzeit von 11,36 Sekunden auf den 3. Platz. Damit zählte sie zur erfolgreichsten Athletin bei den Hallen-Pfalzmeisterschaften.

Julie Fischer, ebenfalls W12, holte den 3. Pfalzmeistertitel nach Wörth. Im Kugelstoßen (3 Kilogramm) gewann sie mit der sehr guten Weite von 7,87 Metern, was ebenfalls eine neue Bestleistung bedeutete. Mit dieser Weite stieß sie sogar noch weiter als die Siegerin in der Klasse der W13. Auch sie konnte sich über ihren 60 Meter Vorlauf für den Endlauf qualifizieren. Mit der Zeit von 9,25 Sekunden wurde sie im Zieleinlauf 6.  Darüber hinaus belegte sie über 60 Meter Hürden und im Weitsprung mit 12,42 Sekunden bzw. 3,97 Meter jeweils den 7. Platz.

Lena Jagusch, auch sie gehört der Altersklasse W12 an, konnte sich als dritte Sportlerin des TV Wörth über ihren 60 Meter Vorlauf für den Endlauf qualifizieren. Hier belegte sie mit der neuen Bestzeit von 9,12 Sekunden den 5. Platz. Somit nahmen 3 Mädchen im Endlauf der 12-Jährigen teil, ein toller Erfolg. Im Weitsprung gelang auch sie in den Endkampf und mit ihrem Sprung von 3,78 Metern belegte sie am Ende Platz 8.

Tobias Otto nahm im Kugelstoßen (3 Kilogramm) in seiner Altersklasse M12 teil. Mit der Weite von 7,65 Metern wurde er am Ende mit dem 2. Platz belohnt. Er hatte dabei etwas Pech, denn bis zum Ende des letzten, 6. Durchganges, führte er noch das Teilnehmerfeld an.

Adam Khalil hatte es in seiner Altersklasse M13 mit starken Teilnehmerfeldern zu tun. So verpasste er den 60 Meter Endlauf knapp und wurde nach seinem Vorlauf mit seiner neuen Bestzeit von 8,94 Sekunden am Ende 10. unter 23 Startern. Im Weitsprung wurde er bei 19 Teilnehmern mit der Weite von 3,49 Metern 15. Hier konnte er seine Sprünge leider nicht optimal setzen.

Neben den erfolgreichen Sportlern waren auch der Trainer Michael Fischer und die Betreuerin Svenja Fischer (aufgrund der Hygienebestimmungen fand die Veranstaltung ohne Zuschauer und Eltern statt) über die Ergebnisse äußerst zufrieden. Ein toller Auftakt für die Leichtathletikabteilung des TV Wörth ins Jahr 2022.  MF

 

Bild 1: Adam, Tobias, Lena, Luise, Julie

Bild2: Luise Fischer, Julie Fischer